Yasemin besucht Frankfurt

Yasemin

Heute gibt es wieder eine Überraschung für mich, denn Yasemin ist noch nicht abgereist sondern bleibt noch einen weiteren Tag bei mir.

Yasemin hat wieder einiges mitgebracht. Sie liebt die Farbe Blau und führt gleich ein paar hübsche Modelle vor. Auch bei mir gibt es eine Auswahl an blauen Kleidern und die stehen ihr hervorragend.

Yasemin ist auf der Durchreise und spricht nur Englisch. Das ist kein Problem, ich beherrsche die Sparche perfekt und wir können loslegen. Es gibt viel zu erzählen, denn dort wo Yasemin herkommt möchte sie nicht als Frau in die Öffentlichkeit. Zu groß sind die Bedenken erkannt zu werden.

Hier in der Großstadt Frankfurt fühlt sie sich frei, verstanden und sicher.

Yasemin führt mir vor, wie sicher und perfekt sie auf hochhackigen Schuhen gehen kann. Ich bin beeindruckt.

Bestimmt hast Du viel geübt zuhause, das zahlt sich nun aus. Wenn man nicht so sicher ist auf den Damenschuhen, dann kann man ja einen Laufkurs im Supermarkt machen… einfach Hosen anziehen und die hohen Schuhe drunter und am Einkaufswagen festhalten. Nach einer halben Stunde laufen , schieben und festhalten geht das auch wie geschmiert..

Wir kichern und Yasemin möchte nun auch draussen in der Fußgängerzone zeigen was sie kann.

Ein Shoppingbummel in der Innenstadt und der Tag kann ausklingen.

Schön, dass sie sich noch einen zweiten Tag gegönnt hat, denn auf einem Bein kann man bekanntlich nicht stehen, auch wenn man so perfekt stöckeln kann…